A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z - NEU - BELIEBT    

Schüssler Salze - ein kurzer Überblick

Der Biochemiker Dr. Schüssler ist Begründer der Schüssler Salze. Er entdeckte bei seinen Studien, dass Krankheiten oft durch ein Ungleichgewicht des Mineralstoffhaushaltes entstehen, obwohl wir genügend Mineralstoffe mit der Nahrung aufnehmen. Durch seine Beobachtungen begann Dr. Schüssler, diese Salze zu potenzieren und ein basisches Mineral mit einem sauren Mineral zu verbinden.

Somit werden Schüssler Salze besser vom Organismus aufgenommen und gelangen schneller an ihren Wirkungsort. Schüssler Salze sind für vielerlei Erkrankungen unserer Knochen und unseres Bindegewebes hilfreich. Die Palette der Erkrankungen, die durch Schüssler Salze gelindert oder sogar geheilt werden kann ist lang. Daher ist es ratsam, bevor starke Medikamente eingenommen werden, sich mit Schüssler Salze zu beschäftigen und sie auszuprobieren. Schüssler Salze können auch neben medizinischen Präparaten eingesetzt werden. Dr. Schüssler entdeckte zwölf Salze, die er ausführlich ergründete. Mittlerweile sind zwölf weitere Ergänzungsmittel dazugekommen, die von Schüssler selbst aber nie benutzt wurden.

halbwissen


Themen