A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z - NEU - BELIEBT    

So achten Sie darauf, dass Ihre Kinder sicher spielen!

Wie können Kinder sicherer spielen? Sich um seine Kinder sorgen machen ist gut - allerdings müssen sie Kindern auch einen gewissen Freiraum lassen, damit das Spielen richtig Spasß macht.

Kennzeichnungen und Gütesiegel

Kennzeichen und Gütesiegel geben Ihnen einen guten Hinweis auf die Sicherheit und Qualität des Produktes. Besonders bekannt sind die Prüfzeichen von GS, Proof und LGA. Bei elektronischen Geräten gibt es zusätzlich das VDE-Siegel. Stiftung Warentest überprüft Monat für Monat viele Produkte und stellt das Ergebnis als Siegel aus. Produkte die mit »blauer Engel« oder »spiel gut« ausgezeichnet sind, stehen für besondere Sicherheit, da alle Produkte speziell auf ihre Sicherheit getestet wurden.

Vertrauen Sie auf Ihre Sinne!

Holen Sie das Produkt aus der Verpackung so weit dies geht. Fassen Sie es an. Ist das Produkt gut verarbeitet. Gibt es hervorstehende scharfe oder spitze Kanten. Bei Holzspielsachen ist es besonders wichtig darauf zu achten, dass sich keine Holzsplitter lösen können. Gibt es eventuell dreh Knöpfe, diese können leicht abbrechen und vom Kind verschluckt werden. Batterienfächer sollten mit Schrauben gesichert sein. Achten Sie auch auf ausklappbare Einzelteile, diese können zu Verletzungen durch Einquetschen der Finger beispielsweise führen. Besondere Vorsicht sollten Sie walten lassen, wenn das Produkt unangenehm nach Chemikalien riecht, dies weist auf gesundheitsschädigende Lösungsmittel hin. Diese können Allergien auslösen. Bei manchen bunten Spielsachen löst sich die Farbe ab, wenn Ihr Kind den Gegenstand in den Mund nimmt. Dies können Sie ganz leicht testen, indem Sie Ihre Finger leicht anfeuchten und an dem Produkt reiben. Es sollten dabei keine Farbrückstände zurückbleiben.

Kunststoff: Vorsicht bei Spielsachen, die aus PVC bestehen. Diese sind durch ein Dreieck gekennzeichnet, indem eine 03 steht. Diese enthalten gesundheitsgefährdende Weichmacher. Nutzen Sie stattdessen lieber ABS-Kunststoffe diese, sind unbedenklich. Lautstärke: Manche Spielsachen sind extrem laut. Wenn Sie als Erwachsener die Lautstärke als unangenehm empfinden, sollten Sie von dem Produkt abstand nehmen. Dies kann bei Ihrem Kind zu Hörschäden führen. Besser wäre es, wenn die Lautstärke regelbar ist.

halbwissen

Themen